Ally

Geb. 10.08.2017

Weiblich (noch nicht kastriert)

 

Offiziell als Zwergspitz deklariert, aber von der Grösse, ist sie eher ein Mittelspitz.

Am 16.08.2018 kam Ally zu MuTiG.

Sie hat in ihrem jungen Leben schon so einiges hinter sich.

Ohne Garantie auf Vollständigkeit, ist Ally nun innerhalb ihres ersten Lebensjahres bei uns am 5. Platz!

Nachdem sie die klassische Karriere eines «Wanderpokals» durchlaufen hat, wollen wir dieser Odyssee ein Ende setzen.

 

Ally wurde, soweit wir in der kurzen Zeit herausgefunden haben, ursprünglich als Welpe aus Osteuropa, via Deutschland in die Schweiz importiert und mehrfach übers Internet weitergegeben.

 

Bei uns (kinderloser Haushalt mit kleinem Hund und drei Katzen) zeigt sie sich schon nach den ersten Tagen als sehr anhängliche Hündin. Sie sucht ausgesprochen oft direkten Körperkontakt. Auch mit unseren Katzen versteht sie sich soweit ganz gut. Allerdings sollten es hundeerfahrene Samtpfoten sein, die sich nicht jagen lassen! Ansonsten geht das Temperament mit ihr durch und sie jagt lautstark.

 

Es gibt einiges, was Ally noch nicht kennt. Aber mit einem sicheren und ruhigen zweibeinigen Partner an der Seite, ist sie sehr mutig und entdeckt mit grosser Neugierde alles was unbekannt ist.

 

Ally hat in ihrem Leben viel gelernt, aber das Hunde-Einmaleins kennt sie definitiv nur ansatzweise!

Sie hat Mühe/Angst mit allem was «über den Kopf ziehen» zu tun hat, wie z.B. Gstältli anziehen, anleinen oder streicheln...oder wenn man sie aufheben möchte. Hier zeigen sich ganz klar die schlechten Erfahrungen, die sie bisher in ihrer ausgesprochen kinderreichen Vergangenheit machen musst. Allerdings hat sich das bei uns schon super verbessert. Mit einer klaren Ankündigung der Handlung, reduziert sich der Stress für Ally markant.

Ihr grosses Glück ist aber, dass sie ausgesprochen lernwillig und sehr clever ist.

 

Ein ganz klares Ausschlusskriterium sind kleine Kinder oder Enkelkinder!

Denn in Anwesenheit dieser wunderbaren Zwerge zeigt Ally hochgradige Stresssymptome wie Urin- und Kotabsatz im gesamten Wohnbereich, vorwiegend in Kinderbetten etc. Sie hat sich diesbezüglich in ihrer Vergangenheit wohl einige massive Traumatas zugezogen und musste erfahren, dass es immer noch Menschen gibt, die "Ally`s" als Spielzeug für Kinder kaufen.

Wenn keine Kinder anwesend sind, ist sie soweit stubenrein, braucht aber noch einen regelmässigen Rhytmus. Mit Artgenossen ist sie sehr sozial.

 

Für diese wunderbare Hündin suchen wir nun einen liebevollen, kinderfreien Lebensplatz, bei hundeerfahrenen und aktiven Menschen, die bereit sind, ihr zu helfen diese grosse, weite Welt weiterhin positiv zu entdecken, sie auf allen Ebenen zu fördern und damit diesen Rohdiamant zum Strahlen zu bringen.

 


Lui

Rasse: Jack-Russel-Mix

Geb. ca. Jan. 2017

Geschlecht: männlich kastriert

Grösse: ca. 28-30cm, ca. 5kg

 

 

 

Eignung:

- Aktive Menschen, die mit Lui arbeiten

- nicht zu Katzen

- nicht zu kleinen Kinder

 

Für die Kinder angeschafft, merkten die Vorbesitzer bald, dass ein Hund viel Zeit und auch Geld kostet und die Kinder schnell das Interesse an ihrem "Spielzeug" verlieren.
Lui der kleine Jack-Russel-Mix musste daraufhin schnellstmöglich weg. Auf Umwegen kam er zu MuTiG und ist nun an einem unserer Pflegeplätze, an dem er bis zur endgültigen Vermittlung bleiben darf.

Lui ist seinem Alter entsprechend sehr verspielt, lebhaft, fröhlich, sehr menschenbezogen und verschmust aber auch ziemlich unerzogen. Er ist ausgesprochen clever, lernwillig, und möchte gefördert und gefordert werden. Mit Artgenossen kommt er grundsätzlich gut klar, überschätzt sich aber «terrierlike» immer mal wieder. Sollte ein zweiter Hund in der Familie leben, sollte es ein souveräner Vierbeiner sein, der ihm vielleicht so das eine oder andere der Hundekommunikation beibringt und vor allem Sicherheit vermitteln kann.
Katzen findet er nur toll, wenn er sie jagen kann.
Lui durfte in seinem früheren Zuhause fast nie nach draussen und hat dadurch noch nicht viel erlebt. Dies zeigt sich nun auch in seinem Verhalten im Alltag, ausserhalb seines bekannten Umfeldes. Er reagiert in verschiedenen Situationen unsicher und schreckhaft. Hier braucht es Menschen, die ihm Sicherheit vermitteln. Allerdings ist er auch durch und durch ein Jack-Russel. Für Lui suchen wir einen Lebensplatz bei aktiven und hundeerfahrenen Menschen die viel Zeit und Geduld für diesen kleinen Goldschatz haben und bereit sind, mit ihm zu arbeiten. Nicht zu kleinen Kinder.

Wer hat für diesen tollen Junior ein Körbchen frei?

Milly

EKH

Geb. ca. 2006

weiblich kastriert

 

Die ca. 12-jährige Milly ist eine ruhige, sehr selbstsichere und verschmuste Dame.

Für die wunderbare und charakterstarke Seniorin haben wir ein neues, liebevolles und vor allem ruhiges Zuhause gefunden.


MG und Didi

MG

geb. 14.11.2012

männlich kastriert

rotgetigert

 

Didi

geb. 14.11.2012

weiblich kastriert

dreifarbig

 

Die Besitzerin von MG und Didi ist leider kürzlich verstorben. Wir haben der Katzenliebhaberin versprochen, uns gut um Ihre Samtpfoten zu kümmern und ein tolles neues Zuhause für die beiden zu finden.
Die Geschwister haben inzwischen ein wunderschönes neues Zuhause  gefunden, bei sehr geduldigen und liebevollen Menschen. Sie leben inzwischen in einem Haus mit Garten und geniessen den regelmässigen Freigang in vollen Zügen.


Aischa

EKH
geb. 07.09.2002
weiblich kastriert
Da ihre bisherigen Besitzer umgezogen sind und Aischa am neuen Ort nicht mehr nach Draussen lassen konnten, wollten sie sie einschläfern lassen. Nachdem sich die Tierärztin weigerte und das Gespräch suchte, haben sie auf die Katze verzichtet.
Aisha hatte Glück und fand ihr Glück bei Menschen, die ihr einen wunderschönen Lebensabend schenken.

Yamira die Hübsche

EKH

geb. ca. 2016

weiblich kastriert

 

Yamiras Besitzerin musste notfallmässig in die Klinik eingeliefert werden.
Aufgrund ihrer Lebenssituation, kann die Samtpfote nicht mehr zu ihr zurück.

Yamira hat ein wunderschönes neues Zuhause bei liebevollen Menschen gefunden.


Rocky - der seinem Namen alle Ehre macht

Yorkshire-Terrier

geb. 22.03.2005

männlich kastriert

Rockys Menschen konnten aufgrund ihrer hochgradigen Demenz nicht mehr für ihn sorgen.

Der kleine Rüde hat nun ein tolles neues Zuhause gefunden und geniesst die Zweisamkeit mit seinem neuen Menschen.


Happy-End für unseren Gräuel

Der scheue Kater hat ein wunderbares neues Zuhause gefunden. Weit ab von der Hektik des heutigen Alltags, kann er sein wildes und doch anhängliches Wesen ausleben. Umgeben von liebevollen Menschen, hat er die freie Wahl, wie nahe er den Zweibeinern kommen möchte. Futter, warme Liegeplätze und Streichelheinheiten, wann immer gewünscht, stehen zur Verfügung.


Chipsy der Herzensbrecher

Nachdem der tolle Rüde zum zweiten Mal sein Zuhause verloren hatte, fand er nun sein grosses Glück. Auf einem Bauernhof der etwas anderen Art fand er ein tolles, spannende neues Zuhause.

Seine Geschichte: Nachdem die erste Besitzerin schwer an Demenz erkrankte, übernahm die Betreuerin den Rüden. Doch nach 6 Jahren ereilt ihn nun das selbe Schicksal nocheinmal.

Bei MuTiG fand Chispy Unterschlupf und hat sich an seinem Pflegeplatz gut eingelebt.
Chipsy ist ein wunderbarer, fröhlicher Rüde. Er versteht sich mit Hunden, Katzen und liebt Kinder. Für ihn gibt es nichts wichtigeres, als mit seinem Menschen zusammen zu sein.

Genau diese Eigenschaften haben ihm geholfen, dass er bei Yvonne und Hans einen wunderbaren Lebensplatz erobern konnte.


Yorkshire-Terrier Yoshi

Yorkshire-Terrier Yoshi auf Arm

Unser kleiner wunderbare Seelenhund Yoshi hat ein neues Zuhause.
Was in der dreiwöchigen Probezeit langsam gewachsen ist, konnte mit der Unterzeichung des Vertrages besiegelt werden. Yoshi, Denise und die entzückende Pudeldame Kimba haben sich als kleine Familie gefunden. Zur Geschichte...

Danke Denise, dass du dem kleinen, alten Herrn eine so tolle Chance auf einen glücklichen Lebensabend schenkst.


Kater Sam

Zwei Katzen am Schlafen

Sam hat ein wunderbares neues Zuhause gefunden. Zusammen mit seinem neuen Kumpel Sancho kann er das kleine Katzenparadies geniessen.

Zur Geschichte...


Katzen Püppy und Bonsai

Zwei Katzen in Korb gekuschelt

Die beiden Katzen Püppy und Bonsai haben es geschafft. Nachdem sie nach dem Tod ihrer Besitzerin ihr Zuhause verloren haben, haben sie einen neuen Lebensplatz gefunden. Eine liebevolle Katzenfreundin hat den beiden Samtpfoten zu neuem Glück verholfen.

Dank viel Geduld und Zuwendung der neuen Besitzerin kamen Bonsai und die scheue Püppy bald über den Verlust ihres gewohnten Umfeldes hinweg und fühlen sich heute im neuen Zuhause sehr wohl und geborgen. Zur Geschichte...


Wellensittiche

Zwei Wellensittiche in Flugvoliere

Unsere beiden süssen Wellensittiche durften am 17. März 2016 in ihr neues Zuhause einziehen. Eine grosse Flugvoliére mit Innenbereich. Ann Bachmann "Verein Treffpunkt Tier-Mensch" hat sie bei sich aufgenommen. Noch im Transportkorb, kam schon der erste Nachbar (ein hübscher Kanarienvogel) zur Begrüssung. Erstaunlich schnell schienen sich die beiden in ihrem neuen Zuhaus wohlzufühlen.
Im Anschluss stellte mir Ann noch die restliche Bewohner ihrer wunderbaren WG vor. Erst waren die Hühner und Hähne dran. Dann noch die Kaninchen, Ziegen und Ponys. Ann, du machst einen tollen Job. Und danke, dass du unseren Liebligen ein so tolles Zuhause geschenkt hast!