Spina, eine sanfte Hündin ganz gross

Die Halterin von Spina ist kaum ein Jahr nachdem die wunderbare Hündin bei ihr ein neues Zuhause gefunden hatte, schwer erkrankt. Frau B. weiss, dass ihre Zeit hier begrenzt ist. Ihre grösste Sorge gilt aber Spina, die in der kurzen Zeit, in der sie ein Teil ihres Lebens wurde, der Mittelpunkt ihres Alltags und ihres Herzens ist.

Nach unserem ersten Treffen, regelten wir die Vorsorge für Spina. Eine grosse Entlastung für Frau B.

Kurz darauf musste Frau B. notfallmässig ins Krankenhaus. Spina verbrachte diese Zeit auf einem Pflegeplatz von MuTiG und genoss die Zeit mit ihren "Gspändli" bis sie wieder nach Hause durfte.