Frau K. und Candy

Über 14 Jahre waren Frau K. und Candy ein eingespieltes Team, waren jeden Tag zusammen.

Doch irgendwann hatte Frau K. immer mehr Mühe, für sich selber und für Candy zu sorgen.

Die Spitex, die Frau K. betreute fragte uns um Unterstützung für die Pflege des kleinen Rüden an.

Doch Candy, taub und blind, war gesundheitlich sehr stark angeschlagen.

Das einzige, was wir noch für Frau K. und ihren geliebten Candy tun konnten, war sie auf dem letzten gemeinsamen Weg zum Tierarzt zu begleiten.